Branding

Neues Design für eine Bremer Spedition – eine Case Study

Branding Case Study Vardea Logistics
Dennis Schrader
verfasst von Dennis Schrader

Neben diesem Blog haben wir für verschiedene Privat- und Firmenkunden in den letzten Wochen und Monaten diverse Branding-Projekte realisiert. 

In dieser Case Study teilen wir zum ersten Mal mit dir, wie wir bei so einem Projekt vorgehen. Wir zeigen dir unser Briefing, die Skizzen und Entwürfe und natürlich die Hintergedanken, die wir bei unseren verschiedenen Ideen hatten. 

Damit du etwas für das Branding deines Projektes oder deiner Website möglichst viel mitnehmen kannst, gehe ich so gut es geht ins Detail. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, zögere nicht sie in den Kommentaren loszuwerden. Wir freuen uns euch auch da noch weiter zu helfen. 

Wer ist vardea logistics?

Unser Auftraggeber für dieses Projekt war vardea logistics. Eine Spedition mit Hauptsitz in Bremen. Details findest du auf der Website von vardeaaber hier sind zwei vor allem für unsere Aufgabe wichtige Infos, die ich dir anhand von Texten von vardea selbst beschreibe.

vardea logistics ist eine Spedition in Bremen, die sich weltweit um Ihre Sendungen und Transporte kümmert.

Ein international agierendes Unternehmen sollte ein professionelles Branding und Design vorzeigen, was den Kunden Vertrauen gibt:

Jeder kennt diese Hotlines, in denen man stundenlang warten muss und bei denen man jedes mal einen anderen Mitarbeiter bekommt. (…) Bei uns haben Sie einen Ansprechpartner, der sich um alle Belange kümmert.

Vardea ist ein Unternehmen. das sehr nah am Kunden ist. Immer erreichbar, zuverlaessig und hilfsbereit. Diese Attribute waren fuer das spaetere Branding ausschlaggebend.

Briefing und Ausgangssituation

Nach einem ersten Telefonat mit Sven von vardea haben wir die Details des Briefings entspannt per E-Mail und in einem Skype-Telefonat mit ihm und dem Geschäftsführer Robert besprochen.

Um es einfach zu halten, zähle ich hier einfach mal auf, was den beiden für das neue Branding ihrer Spedition wichtig war:

  • Neues Logo für die Website und auch gedruckte Nutzung
  • Visuelle Abgrenzung von Branchen-Konkurrenten
  • Das Branding soll dem Besucher die Attribute Sicherheit, Professionalität und Zuverlässigkeit visualisieren

Das alte Webdesign stammt noch aus den Gründungstagen und wird dem Selbstverständnis von vardea nicht mehr gerecht. Es wurde Zeit für einen neuen Anstrich.

vardea Branding: 1. Entwurf

Die folgende Grafik zeigt dir ein Scribble, mit Marks ersten Überlegungen und den ersten Ideen für das neue Logo. Danach kommt eine Gallerie, wo du die Umsetzung des ersten Entwurfs siehst.

vardea_skizze

 

Der erste Entwurf in Bildern

(klick auf die Bilder zum Vergrößern)

Erläuterung: Die Typografie besteht aus einer Schriftart, welche ohne Schnörkel und Serifen auskommt und sehr klar und modern wirkt. Die Laufweite (Der Platz zwischen den Buchstaben) wurde optimiert und die Querstriche bei den Buchstaben „A“ entfernt.

Das Feedback von vardea

Der Entwurf geht in die richtige Richtung, lediglich die Farbgebung ähnelt noch zu sehr einem Konkurreten aus der Branche. Ausserdem wird der neue Claim noch ergänzt.

Das finale Branding-Paket

Nach diversen Feedback-Runden und einem finalen Feinschliff von Mark hat sich das fertige Paket noch ein wenig geändert. In der folgenden Bildergalerie siehst du das finale Branding von vardea logistics.

(klick auf die Bilder zum Vergrößern)

Was wir verbessert haben

Die Farbgebung wurde in ein Dunkelrot angepasst, welches Seriösität, Professionalität und Kundennähe ausstrahlt und sich gleichzeitig sehr von Branchenkonkurrenten unterscheidet: Die Kanten des Logos wurden noch mal final ausgerichtet und geglättet.

Fazit

Die Zusammenarbeit mit vardea hat uns eine Menge Spaß gemacht. Es ist immer wieder spannend für verschiedene Projekte die wichtigen Marken-Attribute herauszufinden und dann in ein Design zu übersetzen. Durch die enge Zusammenarbeit und ständiges Feedback sind wir schnell zu einem Ergebnis gekommen, was nicht nur die Marke vardea widerspiegelt, sondern auch den persönlichen Vorstellungen von Sven und Robert gerecht wird.

Wir danken Sven & Robert von vardea für die freundliche Zusammenarbeit.

Fragen: Wenn du Fragen zum Branding hast, dann schreib sie in die Kommentare. Wir freuen uns, da weiter ins Detail zu gehen.

 

 

Über den Autor

Dennis Schrader

Dennis Schrader

Hi ich bin Dennis. Ich bin auf LBN dafür zuständig, dich mit Mehrwert zu bombardieren und dir zu zeigen, wie du das auch mit deinen Lesern machen kannst. Leser sollen zu Fans werden! Schreib mir auf Twitter wie ich mich mache! Hier unten Rechts ist der Link. Keine Faulheit, bitte!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar