Shortstory

Shortstory #5: Warum du weniger Blogs lesen solltest

Dennis Schrader
verfasst von Dennis Schrader

Wenn du einen Blog startest, weißt du meistens genau warum. Du hast eine Message. Eine bestimmte Meinung zu deinem Thema, die es optimalerweise so noch nicht gibt.

Das ist dein größtes Gut. Denn selbst in einem Wald aus gleichen Bäumen werden deine Blätter immer einen anderen Grünton haben, als die anderen.

Deine Persönlichkeit ist das, was dir garantiert, eine einzigartige Positionierung zu haben.

Das sehr häufige lesen anderer Blogs führt oft zu zwei Dingen.

1. Du fängst an, dich zu sehr an deren Inhalten und Meinungen zu orientieren

2. Du vergisst, warum du eigentlich angefangen hast.

Es ist nicht ganz einfach, wenn ich woanders sage, man soll möglichst viel Interaktion in Kommentarbereichen zeigen. Aber du solltest die Inhalte nicht zu nah an dich ran lassen.

Sauge nicht auf, wie andere Leute die Themen angehen. Schau es dir an – überlege, ob es eine Sichtweise ist, die deine eigene noch erweitern kann – aber fang nicht an, die Maßstäbe anderer Leute an deine Arbeit zu setzen.

Dein Content sollte vor allem von einem kommen. Und das bist du.

actionstep5

Über den Autor

Dennis Schrader

Dennis Schrader

Hi ich bin Dennis. Ich bin auf LBN dafür zuständig, dich mit Mehrwert zu bombardieren und dir zu zeigen, wie du das auch mit deinen Lesern machen kannst. Leser sollen zu Fans werden! Schreib mir auf Twitter wie ich mich mache! Hier unten Rechts ist der Link. Keine Faulheit, bitte!

Schreibe einen Kommentar